Kürbisbuchteln

22:12 My Living Spree 0 Comments



Auf eins freue ich mich immer sehr im Herbst, Kürbisse :-)!

Heute habe ich ein neues Rezept ausprobiert um süße Kürbisbrötchen zu backen. Sie schmecken sehr lecker mit Butter, oder wer möchte kann eventuell noch Marmelade oder so drauf schmieren.



Zutaten:
600g Mehl
60g Butter
100g Zucker
1 Ei
160 ml Milch (lauwarm)
1 Spritzer Zitrone
1 Würfel Hefe
250g Kürbis (z.B. Hokkaido, fein zerkleinert)

+ etwas Butter und Hagelzucker

Bei der Menge des Mehls müsst ihr ein bisschen Pi mal Daumen arbeiten. Denn es kommt immer darauf an, wie viel Feuchtigkeit der Kürbis mitbringt. Der Teig muss schön geschmeidig sein und sich zu Bollen/ Buchteln formen lassen. Einfach alle Zutaten vermengen und lange kneten, danach den Teig an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.



Eine Auflaufform mit Butter einfetten, den Teig mit den Händen zu Brötchen formen und nebeneinander in die Form setzten. So noch einmal 15 Minuten gehen lassen.



Dann die Buchteln bei 200°C Umluft im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Zum Schluss mit Butter bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. 






You Might Also Like

0 Kommentare: