Carrot-Cupcakes

21:56 My Living Spree 0 Comments




Und da ist Ostern auch schon wieder vorbei gehoppelt! Ich hatte ein richtig tolles Osterwochenende mit Osterfeuer am Samstag und mit Eier suchen am Montag. Es ist doch immer wieder ein Highlight zu zwölft den Garten zu stürmen um die meisten Eier zu finden, da ist es auch ganz egal ob 5 oder 50 Jahre… da mache alle mit :-)


Zur Ostertafel habe ich dieses Jahr die Carrot-Cupcakes mit Vanilla-Topping gebacken, die nicht nur super schnell und einfach gemacht sind, sondern bei denen auch das schlechte Gewissen nur halb so groß ist… sind doch Karotten drin ;-)Also, hier das Rezept…




Cupcakes:
2 Tassen Mehl
1 Tasse geriebene Nüsse
½ Tasse Zucker
½ Tasse brauner Zucker
2 Tassen geriebene Möhren
½ Tasse Milch
½ Tasse Öl
3 TL Backpulver
1 TL Zimt
½ TL Salz
1 Ei


Ganz einfach alle Zutaten mit einem Mixer auf hoher Stufe gut verrühren. Die Masse dann in ein Muffinblech oder in Papierförmchen geben. Je nach Größe der Tasse sollte der Teig für 12 – 18 Cupcakes reichen.  Die Förmchen/ das Blech dann bei 180 °C auf mittlerer Stufe um die 30 Minuten backen lassen. Macht eine Holzspieß-Probe, so könnt ihr euch sicher sein, dass sie fertig sind. Lasst euch jedoch nicht irritieren, durch die Möhren bleiben sie sehr saftig in der Mitte. 


Nach dem auskühlen kommen wir zum Topping, einfach …
100g weiche Butter
100g Puderzucker
100g Frischkäse und
Ein Vanilleschote (den Inhalt auskratzen und verwenden)
…kräftig verrühren bis sich eine schöne feste Masse bildet. Die Vanillecreme in einen Spritzbeutel geben und auf die Cupcakes geben. Ich habe dann noch kleine gekaufte Marzipan-Möhren zur Dekoration verwendet, da sind der Fantasie allerdings keine Grenzen gesetzt. 





Viel Spaß beim Nachbacken ihr lieben Osterhasen ;-)


You Might Also Like

0 Kommentare: