Spinat-Ravioli aus der Pfanne

15:00 My Living Spree 4 Comments



Heute gibt es wieder mal ein neues Rezept auf My Living Spree, obwohl es schon fast frech ist, das Ganze hier ein Rezept zu nennen, denn ich habe vom ersten Handgriff bis zum Auftischen maximal 8 Minuten gebraucht :D Ich geb zu, das liegt hauptsächlich daran, dass ich auf die fertigen Ravioli aus der Kühlung zurück gegriffen habe und nicht selber welche gemacht habe… Wie ihr aber wisst, lieb ich schnelle Gerichte und die fertigen Ravioli schmecken auch einfach soooo lecker!!

Für zwei kleine Portionen  braucht ihr:

250g Ravioli mit Spinat-Ricotta- Füllung aus der Kühlung
Chiliöl
Parmesan am Stück
3 Scheiben Nussschinken
Etwas Mais
2 Handvoll Rucolasalat
Salz, Pfeffer, Paprika



Naja und wenn das Chiliöl erst mal in der Pfanne erhitzt ist, geht das Gnaze recht schnell. Die Ravioli aus der Packung in die Pfanne geben und schön von beiden Seiten anbraten. Wenn sich nach einigen Minuten die Ravioli leicht bräunen gebt ihr einfach den Mais dazu und wendet weiter die Nudeln. Der Nussschinken wird in kleinere Teile gezupft und ebenfalls in die Pfanne gegeben. Danach muss nur noch nach Belieben gewürzt werden. Ich habe hier mit grobem Meersalz, Pfeffer und edelsüßem Paprikapulver gewürzt. 

Die Nudelmischung auf einen Teller geben. Mit dem Sparschäler kleine Stückchen vom Parmesankäse abhobeln und zusammen mit dem Rucola über die Ravioli geben… Zack… fertig zum Essen :-) 





Ich bin im Moment ein absoluter Fan von diesem Essen und mag einfach die Kombination von warmen und kalten Anteilen in einer Mahlzeit. Außerdem finde ich gut, dass der Rucola noch knackig ist und nicht weich gekocht… unbedingt ausprobieren!!

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Mmmmmhhh klingt super lecker und sieht auch genauso aus!
    Liebe Grüße
    http://champagne-attitude.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir sagen, dass war es auch :P Danke für die lieben Worte!
      Liebe Grüße :-)

      Löschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus!

    Liebe Grüße
    http://heelsandhypes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Wünsche dir einen schönen Abend und liebe Grüße!

      Löschen