Meine Bobbi Brown Premiere

10:00 My Living Spree 0 Comments



Jetzt ist es auch um mich geschehen, ich bin der Marke Bobbi Brown verfallen. Lange schleiche ich schon um diese Produkte herum, habe sie mir immer wieder angeschaut und darüber gelesen. Die liebe Nina von Berries & Passion, deren Blog ich so gerne verfolge, ist zum Beispiel ein riesen Fan dieser Kosmetikserie und als mir nun auch eine Freundin davon vorschwärmte, musste ich einfach doch nochmal ins Geschäft gehen. Ich habe die Verkäuferin der Parfümerie gefragt, ob sie mir ein paar Produkte vorstellen kann und wir haben uns durch das Sortiment gearbeitet. 

Bobbi Brown ist für seine eher natürlich gehaltenen Looks und Make-Ups bekannt, die jede Frau im Alltag tragen kann um ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen und nicht zu überdecken. Klingt ganz schön catchy, was?! Aber es hat bei mir geklappt und ich war direkt begeistert von den Sachen, die mir vorgestellt wurden.




In meiner Tasche sind dann auch tatsächlich zwei Produkte gelandet, die ich im Geschäft probieren durfte. Zum einen, dieses Bronzing Powder in der Farbe Golden Light 1. Aufgetragen auf den Wangenknochen und ein wenig an Stirn, Nase und Kieferknochen, wirkt das Gesicht wie von der Sonne geküsst. Und dass ist nach dem langen Winter ein echter frische Kick, und wenn jetzt nach den ersten Sonnenstrahlen im Frühling meine Sommersprossen wieder da sind, wirkt mein Gesicht schon fast wieder wie frisch aus dem Urlaub. 



Das zweite Produkt das mit durfte, ist dieses Blush in der Farbe Apricot 6. Wenn ich dem Ganzen einen Namen hätte geben sollen, hätte ich es wohl eher Knall-Pink genannt, aber auf den Wangen ist es dann nicht so grell wie zunächst befürchtet. Ich war erst auch sehr skeptisch, weil ich echt nicht so der Typ für grelle Farben im Gesicht bin. Wenn man es nicht übertreibt mit der Menge, ist es eine tolle Farbe, die besonders zum blonden Typ passt. Also, traut euch an Farben ran, die vielleicht auf den ersten Blick nicht so euer Ding sind. Eine gute Beratung hilft dabei!



Habt ihr auch Produkte von Bobbi Brown oder was sind eure Favoriten?

You Might Also Like

0 Kommentare: