Furla Mini Crossbody Bag

11:00 My Living Spree 0 Comments



Heute gibt es endlich den Beitrag zu meiner Furla MiniCrossbody Bag (Metropolis), den ich euch schon Ende Juni versprochen hatte. Diese Tasche hatte ich mir anlässlich des großen Saxonia-Balls gekauft, über den ich hier schon mal geschrieben hatte. Da ich mir dieses bodenlange, dunkelblaue Kleid gekauft hatte, brauchte ich eine kleine, sehr klassische Tasche, die dazu passte. Ich habe wirklich nicht wenige Taschen, aber ich fand keine passend für diesen Anlass, also habe ich mich auf die Suche nach einer neuen Tasche gemacht (man muss  nur nach einem Anlass suchen, dann hat man immer einen guten Grund für eine neue Investition :P). 




Bei vielen Bloggerinnen habe ich die Furla Taschen schon gesehen und war auch sofort verliebt in das schlichte und elegante Design. Ja, die Tasche ist klein und JA sie ist nicht gerade preiswert, aber ich wollte gerne in eine Tasche, von der ich lange etwas habe. Da sie so schlicht ist, wird sie einem auch nicht so schnell über sein und nie richtig aus der Mode kommen. 

Größentechnisch war es übrigens genau das Richtige für den Anlass und das Wichtigste (Handy, Geld, Schlüssel und Lippenstift) passte genau rein. Die Tasche ist eher etwas für abends, zum Beispiel wenn man Tanzen geht und nicht zu viel um sich herum baumeln haben will. Ich bin gespannt, wie oft die Tasche zum Einsatz kommt und denke, ihr werdet sie bestimmt noch in dem ein oder anderem Beitrag sehen.




You Might Also Like

0 Kommentare: