XXL-Schal und Espadrilles

10:28 My Living Spree 0 Comments




Der Sommerschuh dieses Jahr war der Espadrilles und dass in jeder Art und Weise. Ob flach oder mit Keilabsatz, offen oder geschlossen, die leichten Schuhe mit Strohsohle gehen einfach immer. Der Tod für diese Schuhe ist jedoch Regen und daher sind sie nur bei gutem Wetter die richtige Wahl. Die letzte Woche hat uns das Wetter einen goldenen Einstieg in den Oktober gegeben und auch wenn die Nächte schon verdammt kalt sind, ist es tagsüber noch warm genug um draußen zu sitzen und auch um die Sommerschuhe noch einmal auszuführen, bevor sie in die wohlverdiente Winterpause gehen. 






Meine Espadrilles sind von La Palmerie und aus grauem Wildleder. Wenn ihr die klassische Espadrillesform mögt, müsst ihr unbedingt auf die Internetseite dieser Marke gehen, denn die Farbauswahl ist wunderschön und die Qualität rechtfertigt den Preis definitiv. Gestern, für den Stadtbummel habe ich die Sommerschuhe dann passend zum Herbst mit Lederjacke und XXL-Schal (den ich euch schon einmal hier vorgestellt hatte) kombiniert, so bleibt man schön warm. Mit blauer Jeans und großer „schmeiß-rein-Tasche“  ist der unkomplizierte Look dann perfekt und es kann los gehen zum Kaffee trinken in der Sonne in Bielefelds wunderschöner Altstadt.






Schuhe: La Palmerie // Hose: Mavi // Jacke: ONLY // XXL-Schal: Zara //
Kette: Vero Moda // Brille: D.Franklin // Tasche: Zara

You Might Also Like

0 Kommentare: