#30-Tage-Challenge - Woche 1

12:40 My Living Spree 0 Comments



Happy Sunday ihr Lieben,

so, die erste Woche der Smoothie-Challenge liegt nun hinter mir und es gibt zwei wichtige Dinge die ich in dieser Zeit gelernt habe. Zum  einen, dass so viel frisches Obst seinen Preis hat. Da ich zurzeit meist etwas knapp bei Kasse bin und so viel wie möglich für die USA-Reise zur Seite packen möchte, hat mich das schon etwas aus dem Konzept gebracht.

Die zweite Sache ist, dass mein Körper anscheinend gar nicht auf so viel Fruchtzucker steht wie ich :D Das hat er mir nach dem dritten Tag durch unschöne Bauchschmerzen ganz schön deutlich zu spüren gegeben. Ich hab diese Woche trotzdem wie geplant durchgezogen um zu gucken, ob sich mein Körper vielleicht daran gewöhnt. Heute kann ich aber leider sagen, dass ich diese Challange nicht zu Ende machen kann und in abgeschwächter Form fortführe. Ich werde trotzdem jede Woche ein neues Rezept für euch einstellen, und denke ich alle zwei bis drei Tage einen Smoothietag einlegen.
Hier nun aber erst mal das Rezept meines liebsten Smoothies dieser Woche…


Apple-Kiwi-Smoothie

2 geschälte Äpfel
2 Kiwis
ca. 50g Blattspinat
ca. 150ml Orangensaft











Trainiert habe ich diese Woche nach einem Video von der lieben Amber Fillerup Clark, der ich eigentlich wegen ihrer tollen  Bilder auf Instagram folge. Sie hat aber auch einen tollen Kanal auf Youtube, auf dem sie unter anderem ihre 12 liebsten AB Übungen gezeigt hat. Diese 12 Übungen sind ein schönes kleines Alltagsworkout zu der zusätzlichen Routine, da sie nicht mehr als 15 – 20 Minuten in Anspruch nehmen. Ich habe jede Übung 15mal wiederholt und zwei Sätze des Workouts gemacht, meistens in Kombination mit einem 3,5 oder 5 km Lauf am Abend. Es hat mir sehr gut gefallen und ich kann es euch nur empfehlen! Besonders die Übungen mit den Handtüchern unter den Füßen fand ich klasse, denn diese Übungen mache ich sonst immer am TRX im Fitnessstudio und nun habe ich auch eine Möglichkeit für zu Hause gefunden.

Viel Spaß beim Ausprobieren :-)
 

You Might Also Like

0 Kommentare: